ONLINE-VERANSTALTUNG

Kommunale Bodenschutzkonzepte

Ergebnisse des Pilotprojekts „Bodenschutzkonzept für die Stadt Wetzlar“

Böden bilden gerade im besiedelten Bereich ein elementares Umweltmedium, das verschiedenen Gefährdungen ausgesetzt ist. Das „Bodenschutzkonzept für die Stadt Wetzlar“ zeigt als hessisches Pilotprojekt, welche bodenbezogenen Ziele, Entscheidungsinstrumente und Maßnahmen in Städten und Gemeinden entwickelt werden können.

Mit der Veranstaltung wurde der Stellenwert von Bodenschutz auf kommunaler Ebene umfassend eingeordnet. Neben fachlichen Fragen wurden daher auch Notwendigkeit, Möglichkeiten und Grenzen der Durchsetzung intensiv diskutiert. Erfahrungen der Hansestadt Rostock, die bereits seit vielen Jahren über ein Bodenschutzkonzept verfügt, bereicherten die abschließende Podiumsdiskussion mit den Referentinnen und Referenten.

Das Veranstaltungsprogramm und die Präsentationen zu den Vorträgen finden Sie unten im Downloadbereich.

Die vollständige Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie hier

Das Bodenschutzkonzept für die Stadt Wetzlar und weitere Informationen zum kommunalen Bodenschutz finden Sie hier: Bodenschutz in Kommunen

Schließen