Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Sturmschadensrichtlinie

Aktuelles
Sturmschaden in hessischem Wald
Soforthilfeprogramm anlässlich des Sturms „Friederike“ am 18. Januar 2018
Die Soforthilfen dienen zur raschen Aufarbeitung des Schadholzes und zur Räumung der Sturmwurfflächen. Es werden Mittel aus der Walderhaltungsabgabe (WaldErhAbgV) vom 29. Dezember 2007 bereitgestellt.
Schließen