Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Startseite » Umwelt & Natur » Wald » Jagd in Hessen » Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung
Jagdwesen

Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung

staatsehrenpreis.jpg

Holzskulptur des Staatsehrenpreises
Holzskulptur des Staatsehrenpreises
© HMUKLV

Seit 1985 werden mit dem Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Lebensraumgestaltung zu Gunsten wild lebender Tiere und wild wachsender Pflanzen in Hessen geehrt.

Pro Jahr werden maximal drei Staatsehrenpreise für Lebensraumgestaltung verliehen.

Es können Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Hegegemeinschaften oder Vereine Preisträger sein.

Gerne nehmen wir Vorschläge für potentielle Preisträger entgegen, wenn diese uns bis spätestens 15. März des laufenden Jahres vorliegen. Bei Fragen zum Vorgehen können Ihnen die Antworten auf häufig gestellten Fragen im Downloadbereich weiterhelfen.