Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Naturschutz: Eingriff & Kompensation
Straße bei Hessisch-Lichtenau
Eingriffsregelung
Ein Eingriff ist die Veränderung der Gestalt oder Nutzung einer Grundfläche, die zu Beeinträchtigungen des Naturhaushaltes oder des Landschaftsbildes führen kann.
Hecken zur Einbindung in die Landschaft
Kompensation
Was vom Konto der Natur abgehoben wurde, soll ihm wieder zugefügt werden. Und zwar möglichst "gleichartig und gleichwertig" durch sogennante Ausgleichsmaßnahmen.
Frosch auf Seerosenblatt
Ökopunkte
Statt Schäden an der Natur nachträglich wieder gut zu machen, können auch Maßnahmen zugunsten der Natur vorlaufend vor dem eigentlichen Eingriff durchgeführt werden.
Vibrationswalze an landwirtschaftlicher Fläche
Flächenverbrauch
Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch in Hessen auf maximal 2,5 ha pro Tag zu begrenzen