Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Staatssekretär Mark Weinmeister übergibt einen Bescheid im Landratsamt Marburg-Biedenkopf (v.l.n.r.): Klaus Herrmann, Patrick Gerber (beide Fachbereich Schule und Gebäudemanagement), Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern, Staatssekretär Mark Wein
16.08.2013
„Schulgebäude werden Energiesparer“
Die Landesregierung fördert die energetische Modernisierung von vier Schulgebäuden im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Hessens Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister hat entsprechende Förderbescheide heute an Landrat Robert Fischbach übergeben.
Staatssekretär Mark Weinmeister überreicht den Zuwendungsbescheid über 3,1 Millionen Euro für den Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens in Fischbachtal an den Wasserverband Gersprenzgebiet
15.08.2013
„Hochwasserschutz für das Gersprenzgebiet wird nachhaltig verbessert“
Der Wasserverband Gersprenzgebiet will zwischen den Fischbachtaler Ortsteilen Billings und Niedernhausen ein Hochwasserrückhaltebecken errichten. Die hessische Landesregierung fördert die Hochwasserschutzmaßnahme mit 3,1 Millionen Euro.
15.08.2013
„E-Punkt bietet Beratung und Aufklärung vor Ort“
Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich hat sich bei einem Besuch des E-Punktes in Bad Hersfeld über das Informationsangebot der Beratungsstelle zu den Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz informiert.
14.08.2013
„Heimatmuseum soll zukünftig Energie sparen“
Die Landesregierung fördert die energetische Modernisierung des Niddaer Heimatmuseums mit 28.000 Euro. Einen entsprechenden Förderbescheid hat Umweltministerin Lucia Puttrich an Bürgermeister Hans Peter Seum übergeben.
12.08.2013
„Gymnastikhalle wird zum Energiesparer“
Die Landesregierung fördert die energetische Sanierung der Gymnastikhalle der Erich-Kästner-Schule in Alsfeld. Einen entsprechenden Förderbescheid hat Hessens Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister in Lauterbach an den Landrat des Vogelsbergkreis, Manfred Görig, übergeben. „Wir haben uns das Ziel gesetzt, die energetische Sanierungsquote deutlich zu steigern. Denn auch in alten Sporthallen gibt es große Energie- und damit auch Kosteneinsparpotenziale“, sagte der Staatssekretär.

Seiten

Schließen