Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

23.08.2013
„Schwimmbäder sind für Lebensqualität der Städte wichtig“
Das Butzbacher Hallenbad wurde einer grundlegenden baulichen und brandschutztechnischen Sanierung unterzogen. Diese wurde auch mit Landesmitteln aus dem „Sonderinvestitionsprogramm Sanierung Hallenbäder“ des hessischen Innenministeriums in Höhe von 1.350.000 Euro gefördert, teilte Staatsministerin Lucia Puttrich während der Wiedereinweihung mit. Sie machte auch die Bedeutung eines Hallenbades für die Freizeitaktivitäten in einer Stadt deutlich. „Schwimmbäder haben eine große gesellschaftliche Bedeutung, denn kaum eine Freizeitaktivität ist so beliebt wie das Schwimmen. Daher unterstützt die hessische Landesregierung mit ihrem Sonderinvestitionsprogramm auch die Kommunen bei der Sanierung ihrer Hallenbäder“, sagte Ministerin Puttrich.
21.08.2013
Acht Unternehmen sind „Partner der Feuerwehren“
Staatssekretär Mark Weinmeister hat acht Unternehmen im Schwalm-Eder-Kreis mit der Plakette „Partner der Feuerwehren“ ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Initiative, die vom Deutschen Feuerwehr Verband ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Arbeitgebern der Feuerwehrmitglieder und den betreffenden Feuerwehren zu fördern. „Ohne die Bereitschaft von verantwortungsbewussten Unternehmen, die Einsatzkräfte, in diesem Fall ihre Mitarbeiter, zu unterstützen, würde das System des Brandschutzes nicht funktionieren“, sagte Mark Weinmeister.
18.08.2013
Silberne Ehrenplakette für FC Edertal Niedermöllrich
Anlässlich des 100jährigen Bestehens des FC Edertal Niedermöllrich 1913 übergab Staatssekretär Mark Weinmeister die silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten an den Sportverein. Der heute traditionsreiche Verein wurde am 17. August 1913 unter der Leitung des Lehrers Strohmeyer während einer ersten Generalversammlung des damaligen Turnvereins Niedermöllrich gegründet.
16.08.2013
„Gärtner ist ein vielfältiger Beruf mit Zukunft“
Hessischer Gärtnereiverband stellt Nachwuchswerbekampagne „Gärtner. Der Zukunft gewachsen“ gemeinsam mit Staatssekretär Mark Weinmeister vor.
Staatssekretär Mark Weinmeister übergibt einen Bescheid im Landratsamt Marburg-Biedenkopf (v.l.n.r.): Klaus Herrmann, Patrick Gerber (beide Fachbereich Schule und Gebäudemanagement), Erster Kreisbeigeordneter Dr. Karsten McGovern, Staatssekretär Mark Wein
16.08.2013
„Schulgebäude werden Energiesparer“
Die Landesregierung fördert die energetische Modernisierung von vier Schulgebäuden im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Hessens Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister hat entsprechende Förderbescheide heute an Landrat Robert Fischbach übergeben.

Seiten

Schließen