Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Wohnungsbau in Hessen: Neues Angebot im Internet jetzt online
Wohnungsbau

Wohnungsbau in Hessen: Neues Angebot im Internet jetzt online

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser: „Erstmals gibt es in Hessen alle Informationen zum Wohnungsbau gebündelt auf einer Internetseite.“

dsc_3608-bearbeitet_quadratisch.jpg

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser
Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser
© HMUKLV / S.Feige

Die hessischen Bürgerinnen und Bürger mit bezahlbaren und angemessenen Wohnraum zu versorgen ist ein zentrales Anliegen der Landesregierung. Allerdings ist diese Aufgabe auch begleitet von vielen komplizierten Bestimmungen und gekennzeichnet von vielen verschiedenen Zuständigkeiten. „Um die vielfältigen Informationen und Ansprechpartner rund um den Wohnungsbau zu bündeln und damit allen interessierten Beteiligten einen leichteren Zugang zu verschaffen, haben wir eine neue Internetseite eingerichtet“, sagte Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser heute in Wiesbaden. Das Portal ist unter www.wohnungsbau.hessen.de erreichbar. „Die Allianz für Wohnen hat sich für diesen Internetauftritt eingesetzt und ich bin froh, dass er in weniger als sechs Monaten umgesetzt werden konnte.“ Nicht nur Kommunen in Hessen, sondern auch Bürgerinnen und Bürger sowie Wohnungsbauunternehmen und Wohnungsbaugesellschaften finden hier Informationen zum hessischen Wohnungsmarkt.

Die Homepage informiert über aktuelle Projekte und Wettbewerbe, über Modellvorhaben, gute Beispiele aus dem Wohnungsbau in Hessen, stellt die verschiedenen Förderprogramme vor und Studien rund um das Thema Wohnen zur Verfügung. Darüber hinaus bündelt sie Kontaktadressen und Ansprechpartner zu unterschiedlichsten Themen des Wohnungsbaus in Hessen.

Der Internetauftritt stellt zu vier Oberthemen umfangreiche Informationen bereit: Unter dem Begriff „Flächen“ findet sich beispielsweise Wissenswertes zur Wohnbaulandentwicklung, zur Innenentwicklung, zur Konversion, aber auch zu Themen wie Infrastruktur, Mobilität, Bürgerbeteiligung, Bauplanungsrecht. Die Rubrik „Bauen und Wohnen“ bietet Informationen rund um Wohnformen und Wohnqualität, Baukultur, Nachhaltigkeit und Bauordnungsrecht. Sie weist darüber hinaus auch auf Verzeichnisse von Architektur- und Stadtplanungsbüros, Wohnungsbaugesellschaften und Projektträgern sowie Genossenschaften und Handwerk hin.

Unter „Förderung“ bündelt die Homepage Hinweise und Links auf Programme für Wohnungsbau und Stadtentwicklung, wie zum Beispiel die Förderprogramme für mittlere Einkommen, Studentisches Wohnen oder barrierefreie Wohnungen. In der Rubrik „Service“ sind aktuelle Arbeitsergebnisse der Allianz für Wohnen in Hessen, Publikationen des Landes Hessen zum Thema Wohnungsbau, aber auch Leitfäden und Veröffentlichungen Dritter zu finden.

Laufend ergänzt werden auf der Homepage gute Beispiele im Wohnungsbau, nicht nur aus Hessen, die als „Best Practice“ neue Denkanstöße für künftige Wohnungsbauvorhaben geben sollen. Hier werden Projekte zu Aspekten wie öffentliche Wohnraumförderung, gemeinschaftliches Wohnen, barrierearmes Wohnen, kostengünstiges Bauen, Quartiersentwicklung, Umnutzung und Verdichtung vorgestellt.

Nicht nur Gebietskörperschaften und Wohnungsbaugesellschaften finden unter www.wohnungsbau.hessen.de wertvolle Anregungen und Hinweise, auch Bau- und Projektträger Architektinnen und Architekten sowie andere professionelle Akteure im Wohnungsmarkt können von der Informationssammlung profitieren.

Die Homepage wird von der Servicestelle „Wohnungsbau in Hessen“ betreut, die seit 1. Oktober 2016 bei der HA Hessen Agentur GmbH angesiedelt ist. Die Servicestelle ist unter der Telefonnummer 0611 95017-8181 zu erreichen.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Herr Mischa Brüssel de Laskay
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
+49 611 815 1020
+49 611 815 1943
pressestelle@umwelt.hessen.de