Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Startseite Presse Pressemitteilungen „Sauberhafter Kindertag“: Hessens Kinder setzen sich für den Umweltschutz ein
Sauberhafter Kindertag

„Sauberhafter Kindertag“: Hessens Kinder setzen sich für den Umweltschutz ein

Mehr als 13.000 Kita-Kinder engagieren sich heute für saubere Spielplätze und sammeln achtlos weggeworfene Abfälle ein.

3o7a3828.jpg

Sauberhafter Kindertag
Sauberhafter Kindertag 2020
© Hans Keller Photography

„Bei der gemeinsamen Müllsammelaktion rund um ihre Kitas und Spielplätze erleben Kinder frühzeitig die Bedeutung von Umwelt- und Ressourcenschutz“, sagt Umweltstaatssekretär Oliver Conz im Rahmen des Aktionstags der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“. Landesweit beteiligen sich Kinder aus rund 400 Kindertagesstätten und Kindergärten an der Aktion – dies ist die zweithöchste Beteiligung an einem „Sauberhaften Kindertag“ überhaupt. „Auch in Zeiten von Corona ist es unheimlich wichtig, ein Zeichen zu setzen, da die Abfallbelastung unserer Umwelt während der Pandemie nicht abgenommen hat“, so Conz, der den Start der Sammelaktion in Bad Soden in Taunus begleitet hat.

„Die Kinder sind immer mit viel Begeisterung und Engagement dabei, wenn es um den Schutz der Natur geht“, berichtet Yasmin Zimmermann, Leiterin der Kita Kinder(t)räume in Bad Soden. „Anhand praktischer Erlebnisse lernen die Kinder spielerisch, dass umweltfreundliches Verhalten wichtig ist.“ Viele Einrichtungen nutzen den Aktionstag, um im Vorfeld die Themen Umweltschutz, Abfallvermeidung und Ressourcenschutz kindgerecht aufzubereiten und den Kindern nahe zu bringen. „Durch die gemeinsame Sammelaktion werden die Kinder frühzeitig sensibilisiert und lernen, was sie selbst für eine saubere Umgebung leisten können. Zugleich sind sie für andere ein Vorbild und können zu Hause ihren Familien von ihrer spannenden Erfahrung berichten“, ergänzt Conz.

Unterstützt wird der „Sauberhafte Kindertag“ auch in diesem Jahr wieder von der Ehrenamtskampagne der Hessischen Staatskanzlei, die unter allen teilnehmenden Einrichtungen 50 Mal 200 Euro verlost. Weiterhin unterstützen die REWE Region Mitte sowie viele Kommunen und Entsorger den Aktionstag.

Hintergrund:

„Sauberhaftes Hessen“ ist eine Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung, die seit 2002 das Bewusstsein und das Verantwortungsgefühl der Bürgerinnen und Bürger gegen die Vermüllung öffentlicher Plätze in ihren Kommunen stärkt. Zur Sammelaktion „Sauberhafter Kindertag“ wird seit Beginn der Kampagne jährlich aufgerufen.

Unter https://sauberhaftes-hessen.de/ gibt es weitere Hintergrundinformationen rund um die Kampagne.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Frau Ira Spriestersbach
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
+49 611 815 1020
+49 611 815 1943
pressestelle@umwelt.hessen.de
Schließen