Erscheinungsdatum: 01.11.2010

Fotovoltaik auf Deponien und Altablagerungen

Das Hessische Umweltministerium prüft, inwieweit stillgelegte Deponien und Altablagerungen als Standorte für Fotovoltaik-Freiflächenanlagen grundsätzlich geeignet sein können. In der vorliegenden Arbeitshilfe sind die wichtigsten Aspekte zusammengefasst. Die Arbeitshilfe wurde in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie und dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (Oberste Bauaufsicht, Baurecht) erstellt.

Umfang: 14 Seiten

Herausgeber: 
Hess. Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Dokumentenart: 
Broschüre
Schließen