Lebensmittelversorgung

gemuese_wochenmarkt_fotolia_122177134_m.jpg

Regionales Gemüse auf dem Wochenmarkt
© benjaminnolte - Fotolia

Die Lebensmittelversorgung in Hessen ist gesichert. 

Bitte keine Hamsterkäufe

Hamsterkäufe verschärfen die Situation. Deshalb die eindringliche Bitte an die Verbraucherinnen und Verbraucher: Kaufen Sie das was Sie brauchen, aber legen Sie keine Vorräte für Wochen oder Monate an. Dann ist genug für alle da und das an allen Tagen! Gerade bei Produkten wie Toilettenpapier muss die Produktion umgestellt werden, denn so viel wie in den letzten Wochen wurde noch nie in Deutschland gekauft. Bei Mehl lag es z.B. eher an mangelnden Papierverpackungen, weshalb es eine Zeitlang nicht wie gewohnt zur Verfügung stand. Es wird alles dafür getan, die Lücken in den Regalen immer wieder zu füllen. Die Hersteller produzieren die Waren, die Lager der Handelsketten sind gut gefüllt und auch die Logistik tut ihr Bestes. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einzelhandel arbeiten täglich unter Hochdruck.

Wochenmarkt und Hofladen 

Eine weitere Möglichkeit, um sich mit hochwertigen und regionalen Produkten einzudecken, ist der Einkauf bei den hessischen Bäuerinnen und Bauern im Hofladen, auf den Wochenmärkten sowie beim Bäcker und Metzger um die Ecke. Dort sind die Auslagen gut gefüllt und wir unterstützen damit die heimische Wirtschaft.

Coronavirus über Lebensmittel übertragbar?

Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen auf anderem Weg, etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch Kontakt zu kontaminierten Gegenständen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Auch für andere Coronaviren sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel oder den Kontakt mit trockenen Oberflächen bekannt. Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind allerdings durch Schmierinfektionen denkbar. Aufgrund der relativ geringen Stabilität von Coronaviren in der Umwelt ist dies aber nur in einem kurzen Zeitraum nach der Kontamination wahrscheinlich.

Schließen