Angeln & Jagd

fish-387160_1920.jpg

Fische
© HMUKLV

Wir möchten Sie in dieser Rubrik gerne darüber informieren, was in Bezug auf das Angeln und die Jagd während der Corona-Pandemie zu beachten ist.

Angeln

Gemäß „Auslegungshinweise zur Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung)“ (Stand: 22.06.2020) ist die Ausübung der Fischerei weiterhin erlaubt.

Bei der Ausübung der Angelfischerei sind die folgenden Vorgaben der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (Stand: 28.06.2020) zu Zusammenkünften  zwingend einzuhalten:

  • Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, in Gruppen von höchstens zehn Personen oder mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet.
  • Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dieses Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames  Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.

Sollte die Einhaltung der vorgenannten Bestimmungen der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung aufgrund der Beschaffenheit von Gewässern und Anlagen sowie der Besucherfrequenz nicht möglich sein, so ist die Ausübung der Angelfischerei in diesem Bereich unzulässig.

Jagd

Bei der Jagdausübung sind grundsätzlich die geltenden Hygienevorschriften und Kontaktbeschränkungen zu beachten.

Auf gemeinschaftliche Aktivitäten im Revier oder nach der Jagd sollte nach Möglichkeit verzichtet werden, sofern sie auch über Telefon, E-Mail oder sonstige Medien abgewickelt werden können. Grundsätzlich gilt es, bei der Jagdausübung und sonstigen jagdlichen Aktivitäten, Kontakte weitestgehend zu beschränken.

Die Hygienevorschriften müssen auch bei der Wildbergung berücksichtigt werden. Bei gemeinsamer Nutzung einer Wildkammer wird empfohlen, dass sich immer nur eine Person in der Wildkammer aufhält. Anschließend sind die Wildkammer sowie die benutzten Gegenstände zu reinigen. Es empfiehlt sich, für die Versorgung des Wildes nach Möglichkeit nur eigene Gegenstände zu verwenden und Kontakt mit Oberflächen zu vermeiden.

Schließen