Eine Distelblüte am Feldrand

Die Hessische Biodiversitätsstrategie

Die Biodiversität – die Vielfalt an Lebensräumen, Tier- und Pflanzenarten sowie ihrer genetischen Variabilität – ist die essentielle Voraussetzung einer intakten Natur. Sie bildet die Lebensgrundlage für den Menschen, denn nur ein intakter Naturhaushalt kann die dafür notwendigen Dienstleistungen erbringen.

Die Erhaltung der Biodiversität ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Weltweit ist seit Jahrzehnten ein drastischer Rückgang der biologischen Vielfalt zu beobachten, dessen Einhalt sich die internationale Staatengemeinschaft im Übereinkommen über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity) zum Ziel gesetzt hat. Es ist unsere Verpflichtung, diese Vielfalt an Arten und Lebensräumen zu schützen und für nachkommende Generationen zu erhalten und wiederherzustellen.

Unsere Biodiversitätsstrategie

Damit auch das Land Hessen seiner Verantwortung zur Erhaltung der biologischen Vielfalt nachkommt, wurde im Juni 2013 die erste Hessische Biodiversitätsstrategie verabschiedet, drei Jahre später erfolgte eine umfassende Überarbeitung. In der weiterentwickelten Biodiversitätsstrategie wurden auch erstmals Maßnahmen für alle Ressorts beschlossen, denn der Erhalt der Biodiversität ist ein ressortübergreifendes Projekt.

Warum ist die Hessische Biodiversitätsstrategie für die Bürgerinnen und Bürger bedeutsam?

Die biologische Vielfalt ist Voraussetzung zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen. Nur eine vielfältige Natur ist in der Lage, sich an gravierend geänderte Rahmenbedingungen anzupassen (zum Beispiel geänderte Temperatur- und Niederschlagsverteilung oder -höhe) und so weiterhin die für uns lebensnotwendigen Ökosystemleistungen - wie frische Luft, sauberes Wasser, Rohstoffe, fruchtbare Böden oder Nahrungsmittel - zu produzieren.

Der Begriff biologische Vielfalt ist dreigeteilt. Er umfasst die Vielfalt der Lebensräume, der in ihnen lebenden Tier- und Pflanzenarten sowie die unterschiedliche genetische Ausstattung innerhalb einer jeden Art (genetische Vielfalt). Gerade letztere ist bei allen Tier- und Pflanzenarten notwendig, um die Chance zu erhöhen, sich an geänderte Rahmenbedingungen (siehe oben) anzupassen.

Website biologische Vielfalt der Biodiversitätsstrategie Hessen

Weitere Informationen rund um die Biodiversitätsstrategie des Landes Hessen, Veröffentlichungen und Biodiversitätsberichte der Landesregierung finden sich auf der Seite: