Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

EPLR

Entwicklungsplan für den ländlichen Raum des Landes Hessen

fotolia_20947025_xs

Ein hessisches Dorf
© E. Schittenhelm - Fotolia.com

Das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (EPLR) ist das Programm zur Umsetzung des ELER in Hessen. Der vom Land Hessen unter Mitwirkung der verschiedenen Verwaltungen erarbeitete und mit den Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpartnern abgestimmte Plan wurde von der EU-Kommission am 5. September 2007 genehmigt.

Hessen stehen für die Programmlaufzeit 2007-2013 über 250 Millionen Euro aus dem ELER-Fonds zur Verfügung. Die EU-Mittel werden mit nationalen öffentlichen Mitteln des Bundes (Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“, GAK), des Landes und des kommunalen Finanzausgleichs kofinanziert. Insgesamt stehen rund 725 Millionen Euro an öffentlichen Mitteln bereit, die in den ländlichen Raum Hessens fließen.

Schließen