Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Startseite Landwirtschaft Förderangebote Weidetierschutz-Richtlinie in Kraft – Förderanträge ab Oktober
Schutzzäune & Herdenschutzhunde

Weidetierschutz-Richtlinie in Kraft – Förderanträge ab Oktober

Hessen unterstützt Tierhaltungsbetriebe bei der Anschaffung und Unterhaltung von Zäunen und Herdenschutzhunden

rhoenschafe.jpg

Rhönschafherde der Schäferei Weckbach in Ehrenberg-Wüstensachsen - © Biosphärenreservat Rhön
© Biosphärenreservat Rhön

Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für Investitionen und zur Deckung laufen-der Betriebsausgaben zum Schutz vor Schäden an landwirtschaftlichen Nutztierhal-tungen durch ansässige Wölfe sowie zur Gewährung von Billigkeitsleistungen bei Nutztierrissen in Hessen (Richtlinie „Weidetierschutz“)

Schließen