Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Weinbauliche Fördermaßnahmen

Pheromoneinsatz im Weinbau

sesselberg.jpg

Sesselberg
© Dezernat Weinbau des RP Darmstadt.

Was wird gefördert?

Der Einsatz von Pheromonen zur Traubenwicklerbekämpfung auf Rebfächen, die innerhalb der abgegrenzten hessischen Weinbaubaugebiete liegen.

Wer wird gefördert?

Weinbaubetriebe oder deren Zusammenschlüssen zur gemeinschaftlichen  Anwendung des biologischen Pflanzenschutzes (Pheromongemeinschaften) mit Rebflächen in Hessen.

Wie wird gefördert?

Die Zuwendung je ha und Jahr beträgt 110 Euro.

An wen wende ich mich für Beratung und Antragsstellung?

Ansprechpartner für Beratung und Förderung finden sie im Dezernat Weinbau des Regierungspräsidums Darmstadt (Weinbauamt Eltville).