Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Aus- und Weiterbildung

fotolia_43319995_xs

Zwei Menschen stehen in einem Getreidefeld
© Edler von Rabenstein - Fotolia.com

Die zukünftigen Herausforderungen einer modernen Landwirtschaft, die sich an Nachhaltigkeit, Umwelt- und Ressourcenschutz, Tierwohl und gesellschaftlicher Akzeptanz orientiert, brauchen gut ausgebildete Landwirtinnen und Landwirte.

Neben der beruflichen Erstausbildung, für die das Land Hessen unter anderem die Kosten der überbetrieblichen Ausbildungslehrgänge in Landwirt­schaft, Gartenbau und Pferdewirtschaft übernimmt, haben die Meisterausbildung und die ein- und zweijährige Fach­schul­ausbildung einen hohen Stellenwert im Auf­gaben­spektrum des Landesbetrie­bes Landwirt­schaft Hessen.

Das Land Hessen unterstützt die Betriebe in Landwirtschaft und Gartenbau durch die Bereitstellung eines umfassenden, unabhängigen und flächendeckenden Bildungs- und Beratungsangebotes.

Zentraler Ansprechpartner ist der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen.

Schließen