Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Startseite Klima & Naturschutz Hessische Klimaschutzpolitik Förderungen Best-Practice-Beispiele Ausgewählte Best-Practice-Beispiele zur Förderung investiver kommunaler Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Klimaschutzmaßnahmen) in hessischen Kommunen

Ausgewählte Best-Practice-Beispiele zur Förderung investiver kommunaler Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Klimaschutzmaßnahmen) in hessischen Kommunen

Teil II Nr. 1 der Förderrichtlinie

Maßnahmenpakete Klimaschutz

Antragssteller

Projekt

Fördersumme

Stadtwerke Heppenheim

Kläranlage

Erneuerung der Belüftungsgebläse zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der Stromkosten

~185.000 €

Großenlüder

Optimierung der Biologie der Kläranlage Lüdertal und Modernisierung der Mess- und Regeltechnik

Die Erneuerung der Sauerstoffversorgung der Belebungsbecken durch eine großflächig ausgelegte, feinblasige Belüftung soll zu einer Strom- und CO2-Einsparung führen.

~181.000 €

Hanau

Erneuerung der BHKW Anlage für eine Kläranlage

zur Effizienzsteigerung und Klärgasnutzung zur gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung

200.000 €

Battenberg

Trinkwasserversorgung und Gebäudedämmung

Austausch von drei Pumpen (Tiefbrunnen- und Kreiselpumpen) mit entsprechender Steuerungstechnik zur Förderung und Verteilung von Trinkwasser sowie Gebäudedämmung der Pumpstation

~100.000 €

Ebersburg

Errichtung einer PV-Anlage und Stromspeicher für die Eigenversorgung der Gemeindeverwaltung sowie

Austausch des Heizölkessels und des Brennstofflagers gegen eine Holzpelletanlage

70.440 €

Maßnahmenpakete Klimaschutz und Klimaanpassung

Antragssteller

Projekt

Fördersumme

Bensheim

Umsetzung eines Maßnahmenpakets von Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen im städtischen Museum

  • LED-Beleuchtung (Energieeinsparung durch Umrüstung auf LED Beleuchtung mit Präsenzsensoren)
  • Heizungsoptimierung durch den Austausch von Umwälzpumpen
  • Sonnenschutzvorrichtung

35.000 €

Ebersburg

 

Umsetzung eines Maßnahmenpakets aus Energetischer Dachsanierung und Errichtung einer Retentionszisterne an einer kommunalen Liegenschaft. Hierbei handelt es sich um ein Maßnahmenpaket aus

  • einer Wärmeschutztechnischen Klimaschutzmaßnahme zur Verringerung von Transmissionswärmeverlusten und damit der Verringerung des Energiebedarfs sowie
  • einer Klimaanpassungsmaßnahme zur
    Entwässerung einer Dachfläche von 120 m²,
    Abmilderung des Wasserabflusses in den Mischwasserkanal bei Starkregenereignissen und Bewässerung des Gartens (Trinkwassereinsparung)

~52.000 €

Viernheim

Umsetzung eines Maßnahmenpakets aus Erneuerung der Beleuchtungstechnik durch LED (Klimaschutz-MN) und Ertüchtigung der Dachentwässerung zum Schutz vor Starkregenereignissen (Klimaanpassungs-MN)

45.000 €

Schließen