Anschaffung von Lastenrädern gefördert

Im Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 fördert das Land Hessen die Anschaffung von neuen (E-)Lastenrädern und (E-)Anhängern. Mit den praktischen, emissionsfreien und dank des Förderprogramms erschwinglicheren Alternativen zum PKW kann jede*r im Alltag für unser Klima in die Pedale treten.

gettyimages-1158877466_std.jpg

Glücklicher Vater mit Kindern in Transportrad in der Stadt
© Getty Images/Westend61

Wer kann die Förderung erhalten?

  • Privatpersonen (natürliche Personen)

  • Vereine und Unternehmen (juristische Personen des privaten Rechts)

  • Von der Förderung ausgeschlossen sind Unternehmen, die mehr als 10 Mitarbeiter•innen und/oder einen Jahresumsatz von mehr als 2 Mio. EUR haben

Wie wird die Förderung beantragt?

Details zur Antragsstellung und das Antragsformular sind auf dieser Webseite zu finden.

Wie wird der Zuschuss ausgezahlt?

Ist der Förderantrag positiv geprüft, erhaltet Ihr eine Förderzusage. Nun könnt Ihr das Lastenrad oder den Anhänger kaufen. Anschließend einfach die Rechnungskopie, den Zahlungsnachweis {Quittung) oder die Kopie des Kaufvertrags - zusammen mit der Rahmennummer des Rades oder des Anhängers {sofern vorhanden) - an lastenrad@umwelt.hessen.de senden. Sobald all diese Unterlagen vorliegen, erfolgt die Auszahlung des Zuschusses.

Schließen