Klimaanpassung

Fachzentrum Klimawandel Hessen

fachzentrumklimawandel.jpg

Logo Fachzentrum Klimawandel
© HMUELV

Das Fachzentrum Klimawandel und Anpassung Hessen wurde im Oktober 2008 zunächst als Fachzentrum Klimawandel vom HMUKLV im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) eingerichtet. Im August 2018 wurde es um die Transferstelle Klimawandelanpassung erweitert, um es in den Bereichen des Wissenstransfers und konkreter Maßnahmen zu verstärken.

Im Fokus des Fachzentrums stehen Forschungsarbeiten zum Klimawandel und seinen vielfältigen gegenwärtigen und zukünftigen Auswirkungen in Hessen, sowie die Entwicklung möglicher Anpassungsmaßnahmen.

In verschiedenen Gremien (Gesundheits-, Planungs- und Wissenschaftsforum) werden Aktivitäten in Hessen vernetzt, um das vorhandene Fachwissen zusammenzuführen und zu nutzen. Das Fachzentrum soll die verschiedenen Zielgruppen dabei unterstützen, geeignete spezifische Anpassungsmaßnahmen zu treffen für Themen rund um die Verkehrsinfrastruktur, Energieinfrastruktur, Siedlungswasserwirtschaft, Gebäude, Gesundheit sowie Bevölkerungsschutz.

Neben den großen Projekten im Bereich Klimawandel, wie dem KLIMPRAX- Stadtklima Wiesbaden/Mainz, stehen auch in der neuen Transferstelle Klimawandelanpassung erste konkrete Projekte, wie zum Beispiel eine Unternehmenscheckliste in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Hessen, Vorträge bei der Ingenieurkammer Hessen und der Austausch mit der Umweltberatung des hessischen Handwerkstags, bereits an.

Schließen