Kläranlage

PHOSPHOR-Talk 2022

„Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm und Klärschlammasche! Wo stehen wir? – Wo wollen wir hin?“

Der PHOSPHOR-Talk 2022 ist eine Veranstaltung im Rahmen des Hessischen Phosphordialogs und wird aufgrund der weiter andauernden Covid19-Lage für alle Interessierten in digitaler Form stattfinden. 

Datum: 24. November 2022
Inhalt:

„Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm und Klärschlammasche!

Wo stehen wir? – Wo wollen wir hin?“

Veranstaltungsort: digital
Beginn: 11.00 Uhr (Einwahl ab 10.45 Uhr möglich)
Ende: ca. 12.00 Uhr

Die Teilnahme ist über das untenstehende Anmeldeformular möglich und führt durch eine Weiterleitung zur Talk Runde. Im Abschluss wird eine schriftliche Zusammenfassung der Runde versendet. Für Interessierte, die zeitlich verhindert sind, lohnt sich deshalb die Anmeldung dem ungeachtet. 

Ablauf

Anmoderation:
Holger Diehl - Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Begrüßung und Impuls:
Priska Hinz - Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Hessen

Talk-Runde

Moderation: Ulf Theilen - Technische Hochschule Mittelhessen

Gäste der Talk-Runde:

  • Thomas Kunz -  Hessischer Bauernverband
  • Diedrich Steffens - Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Gunnar Krannich - Abwasserverband Mittlere Mümling
  • Simone Apitz - Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Die Einwahl ist über einen Browser möglich. Bei Teilnahme können die Funktionen Sehen, Hören und Textbeitrag per Chat genutzt werden. Teilnehmende benötigen keine Kamera oder Mikrofon und haben somit auch keine Übertragung von Bild- und Tondaten in den Teilnehmendenkreis hinein. 

Felder mit einem Stern sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Online Phosphortalk am 24.November 2022

Einwilligungserklärung – mit meiner Teilnahme willige ich in Folgendes ein:

 

Ich bin nicht verpflichtet, am Hessischen Phosphordialog 2022 am 24. November 2022 teilzunehmen. Wenn ich jedoch - über meinen Browser - teilnehme, willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten (IP-Adresse und alle Daten, die während der Konferenz durch mein Verhalten anfallen, wie Chat-Beiträge) zum Zweck der Durchführung und Aufzeichnung der Konferenz verarbeitet werden. Die Chatbeiträge sind für alle Beteiligten sichtbar, werden aber nicht aufgezeichnet. Ich muss mich nicht registrieren. Zudem ist die Angabe eines Klarnamens oder der Herkunftsinstitution im Chat freiwillig, ich kann auch ein Alias verwenden. Lediglich dann, wenn ich Informationen per Mail erhalten möchte, gebe ich meinen Namen und meine Mailadresse an. Die Aufzeichnung der Veranstaltung wird später ggf. auf den Internetseiten des HMUKLV veröffentlicht. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten oder Chatbeiträge veröffentlicht.

 

(1) Datenverarbeitungsorte:

Die Datenverarbeitung findet ausschließlich innerhalb der EU statt. Beteiligte Unternehmen sind als Verantwortlicher das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Mainzer Straße 80, 65189 Wiesbaden, 0611–815–0, www.umwelt.hessen.de, und als Auftragsverarbeiter das Unternehmen: Jakob Veranstaltungstechnik GmbH & Co. KG, Elisabethenstr.4, 65343 Eltville, www.jakob-vt.de/home, deren Datenschutzhinweise unter www.jakob-vt.de/datenschutz abrufbar sind.

 

(2) Wiederruf:

Einen Widerruf dieser Einwilligungserklärung kann ich senden an: Anmeldung-I1@umwelt.hessen.de. Er wirkt ab dem Zeitpunkt des Widerrufs für die Zukunft.

 

(3) Weitere Angaben:

Ausführliche Angaben über meine weiteren Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Beschwerde finde ich auf der Seite https://umwelt.hessen.de/datenschutzÖffnet sich in einem neuen Fenster.

 

Diese Einwilligungserklärung und die, auch unter (3) weiterverlinkten, Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden und stimme ihnen zu.

Eine einfache Mail an Anmeldung-I1@umwelt.hessen.de genügt, um meine Daten zu löschen.

Schlagworte zum Thema