Landesenergieagentur

Beratungsangebote der LandesEnergieAgentur und vom Fachzentrum Klimawandel und Anpassung

Landesenergieagentur (LEA)

Die LandesEnergieAgentur Hessen GmbHÖffnet sich in einem neuen Fenster (LEA Hessen) ist die Wegbereiterin für den Klimaschutz und die Energiewende in Hessen. Sie bündelt vorhandene und neue Initiativen in Hessen. Sie dient als zentrale Ansprechpartnerin bei Fragen wie: Wie viel Energie und Geld lässt sich mit einer neuen Heizung sparen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Denkmalschutz und Photovoltaik: Passt das zusammen? Und wie kann ein Fuhrpark sinnvoll auf E-Autos umgestellt werden?

Die LEA Hessen spielt eine zentrale Rolle bei der Umsetzung des Integrierten Klimaschutzplanes 2025Öffnet sich in einem neuen Fenster, den die Landesregierung im März 2017 beschlossen hat. Hessen will bis spätestens 2045 klimaneutral werden. Um die ambitionierten Klimaziele in Hessen zu erreichen, soll durch die LEA Hessen die Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und der Wirtschaft verstärkt werden. Die LEA Hessen wird als zentrale Anlaufstelle dabei praktische Hilfe geben und beraten.

Darüber hinaus übernimmt die LEA Hessen die Aufgaben der Fachstelle des Bündnisses Hessen aktiv:Die Klima-KommunenÖffnet sich in einem neuen Fenster. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden gemeinsam mit den Kommunen z.B. ermitteln, ob in den kommunalen Liegenschaften, im Verkehr oder bei der Straßenbeleuchtung Einsparpotenzial vorhanden ist, welche Klimaschutzmaßnahme umsetzbar ist, welche Standards dabei einzuhalten sind und welche Fördermöglichkeiten bestehen. Die LEA Hessen hilft bei der Kooperation und der Zusammenarbeit der Kommunen untereinander und wird neue Kommunen für das Bündnis für ambitionierten Klimaschutz anwerben.

Bereits heute fördert die hessische Landesregierung auch die Energiewende mit zahlreichen Förderprogrammen und Beratungsangeboten: Vom „Bürgerforum Energieland Hessen“ über „Energiesparen & Energieeffizienz im Gebäudesektor“ bis hin zur Geschäftsstelle E-Mobilität. Diese Angebote werden in der LEA Hessen gebündelt und weiterentwickelt.

Fachzentrum Klimawandel und Anpassung

Im Fokus des Fachzentrums Klimawandel und AnpassungÖffnet sich in einem neuen Fenster stehen die Beobachten der voranschreitenden Klimakrise - jetzt und in der Zukunft - und deren Auswirkungen in Hessen, sowie die Entwicklung möglicher Anpassungsmaßnahmen.

In verschiedenen Gremien (Gesundheits-, Planungs- und Wissenschaftsforum) werden Aktivitäten in Hessen vernetzt, um das vorhandene Fachwissen zusammenzuführen und zu nutzen. Das Fachzentrum soll die verschiedenen Zielgruppen dabei unterstützen, geeignete spezifische Anpassungsmaßnahmen zu treffen für Themen rund um die Städte, Gebäude, Infrastruktur, Siedlungswasserwirtschaft, Gesundheit sowie Bevölkerungsschutz.